Strassacker

Skulpturen "Gans"

Gänse Skulpturen von Hans Nübold aus Bronze gegossen

Modelle: Bitte wählen Sie einen Artikel
pinterest icon
Modelle: Bitte wählen Sie einen Artikel
  • Skulptur Gans nach vorne blickend
  • Skulptur Gans nach rechts blickend
  • Skulptur Gans nach links blickend
  • Skulptur Gans mit ausgebreiteten Flügeln
  • Skulptur Gans mit nach vorn gestrecktem Kopf
  • Skulptur Gans mit hochgerecktem Kopf
  • Skulptur Gans in Angriffsstellung

Tierpräparator, Restaurator und schließlich Bildhauer von Rang - der künstlerische Lebenslauf Hans Nübolds wirkt im Nachhinein ausgesprochen konsequent, denn zum einen gilt er als handwerklicher Perfektionist und zum anderen hat er sich gerade als Animalier oftmals hervorgetan. Insbesondere seine Pferdedarstellungen sind weit bekannt. Nübold studierte 1960 bis 1964 an der Staatlichen Höheren Werkkunstschule in Schwäbisch Gmünd bei Fritz Nuss und daran anschließend 1964 -1966 an der Kunstakademie bei Marino Marini - der seinerseits zeitlebens dem Pferd als Thema verpflichtet war.
Skulpturen "Gänse". Nübolds Gänse sind jede für sich eine realistische Darstellung, als "Serie" sind sie nicht nur eine lebendig wirkende Gänseschar, sondern scheinen zugleich wie eine Zusammenstellung von Studien über das Wesen und den Charakter der Gans als solcher. Gänse haben nicht nur im ländlichen Bereich über viele Jahrhunderte eine große Rolle gespielt. Auch in größeren Ansiedlungen wurden sie gehalten und gehörten noch im 19. Jahrhundert wie selbstverständlich zum Stadtbild. Daran erinnern zahlreiche Brunnen und Freiplastiken, die ihnen und den Gänsehirten ein Denkmal setzen. Auch Nübold hat einen Gänsebrunnen in Sontheim geschaffen.  Editionen in Bronze, gegossen im Wachsausschmelzverfahren, von Hand ziseliert und patiniert. Editionen in Bronze, gegossen im Wachsausschmelzverfahren, von Hand ziseliert und patiniert. Limitiert auf 100 nummerierte und signierte Exemplare (Skulpturen 1 - 4) bzw. 50 nummerierte und signierte Exemplare (Skulpturen 5-7).

Maße:
1. "Gans nach vorne blickend": H 72 x B 41 x T 24 cm, Gewicht ca. 19 kg
2. "Gans nach rechts blickend": H 68 x B 47 x T 26 cm, Gewicht ca. 18 kg
3. "Gans nach links blickend": H 67 x B 47 x T 25 cm, Gewicht ca. 17 kg
4. "Gans mit ausgebreiteten Flügeln": H 72 x B 103 x T 59 cm, Gewicht ca. 43 kg
5. "Gans mit nach vorn gestrecktem Kopf": H 50 x B 94 x T 31 cm, Gewicht ca. 29,5 kg
6. "Gans mit hochgerecktem Kopf": H 80 x B 64 x T 32 cm, Gewicht ca. 28 kg
7. "Gans in Angriffsstellung": H 42 x B 87 x T 30 cm, Gewicht ca. 26 kg

  • Skulptur Gänsegruppe
    Skulptur "Gänsegruppe"
    ab € 1.970,00
  • Skulpturen Stockente
    Skulpturen "Stockente"
    ab € 559,00
  • Skulpturen Kiebitz und Bachstelze
    Skulpturen "Kiebitz" und "Bachstelze"
    ab € 139,00
  • Skulptur Fischdieb
    Skulptur "Fischdieb"
    ab € 19.480,00
  • Skulpturen Kranich
    Skulpturen "Kranich"
    ab € 9.800,00
  • Skulpturen Maus
    Skulpturen "Maus"
    ab € 118,00
  • Skulpturen Frosch
    Skulpturen "Frosch"
    ab € 148,00
  • Skulpturen Faun und Pan
    Skulpturen "Faun" und "Pan"
    ab € 450,00
  • Skulptur Flötenspieler
    Skulptur "Flötenspieler"
    ab € 598,00
  • Skulptur Gänseliesel
    Skulptur "Gänseliesel"
    ab € 12.800,00
  • Skulptur Stehender Akt
    Skulptur "Stehender Akt"
    ab € 14.800,00
  • Skulptur Schreitende
    Skulptur "Schreitende"
    ab € 13.800,00
Zuletzt angesehen
  • Skulpturen Gans