Skulpturen aus der Edition Strassacker von Ernst Fuchs

Limitiert auf je 1.000 Stück

Modelle: Bitte wählen Sie einen Artikel
Maße: H 40 x B 10 x T 6 cm
Material: Bronze
Maße: H 39 x B 10 x T 6 cm
Material: Bronze
Maße: H 37 x B 10 x T 6 cm
Material: Bronze
Set
Material: Bronze
pinterest icon
Modelle: Bitte wählen Sie einen Artikel
  • Ernst Fuchs Skulptur Venusische Zeichen
  • Ernst Fuchs Skulptur Cherub
  • Ernst Fuchs Skulptur Liegende Versuchung
  • Ernst Fuchs Skulpturen-Set 3-tlg.
Bereits als 15-Jähriger begann Ernst Fuchs (*1930) sein Studium an der Wiener Akademie der bildenden Künste. Als 18-Jähriger wurde er gemeinsam mit Künstlern wie Arik Brauer und Rudolf Hausner zur Gründerfigur der berühmten "Wiener Schule des Phantastischen Realismus". Seither hat er seinen eigenen, unverkennbaren Kunststil entwickelt, den er seit mehr als vier Jahrzehnten auch in plastischen Arbeiten ausdrückt. Die Bandbreite seiner Kunst ist ohnehin erstaunlich: Als Bühnenbildner, Gestalter, ja selbst als Autor und Musiker hat er die Kunstwelt beeindruckt.
Unerschöpfliche Motivwelt. Fuchs lässt sich so keiner künstlerischen Stilrichtung zuordnen, sondern steht für eine von ihm selbst geprägte, außergewöhnliche und unerschöpfliche Motivwelt, die sich unter anderem aus biblischen, mythologischen und astrologischen Quellen speist. Und selbst wenn Anklänge an Manierismus, Jugendstil und Surrealismus deutlich zu erkennen sind - am Ende entwickelt Fuchs seine ihm ganz eigene Ausdruckswelt.
3 limitierte Skulpturen. Wir bieten Ihnen von Ernst Fuchs drei verschiedene Editionen in Bronze an. Alle Skulpturen stehen auf einer Stele aus Edelstahl, sind im Wachsausschmelzverfahren gegossen, von Hand ziseliert und patiniert sowie limitiert auf jeweils 1.000 nummerierte und signierte Exemplare.
"Venusische Zeichen unter der Haut". Wie beiläufig blickt die Frau zurück und sucht den Betrachter - und präsentiert dabei venusgleich ihren wohlgeformten und dabei durchaus üppigen Körper. Maße: H 40 x B 10 x T 6 cm, 1,5 kg.
"Cherub". Die Cherubim sind wie die Seraphim Engelsgestalten. Anders als die menschenähnlichen Seraphim treten sie als mächtige Mischgestalten von Mensch und Tier auf, verfügen über übernatürliche Kräfte und dienen etwa als Wächter vor den Toren des Paradieses. Maße: H 39 x B 10 x T 6 cm, 1,5 kg. "Liegende Versuchung". Die Mischung aus floralen Elementen mit einer lang gestreckten Schönheit mit aufwendigem Kopfputz zeigen Fuchs hier als bekennenden Bewunderer von Jugendstil und Art déco. Gleichzeitig wirkt die Schöne wie die Göttin eines verwunschenen Mythenreichs. Maße: H 37 x B 10 x T 6 cm, 2 kg.
  • Skulptur Unbewegter Sprung von Andrea Kraft
    Skulptur "Unbewegter Sprung" von Andrea Kraft
    ab € 3.780,00
  • Skulpturen Joker und Herzdame von Güther Stimpfl
    Skulpturen "Joker" und "Herzdame" von Güther Stimpfl
    ab € 3.980,00
  • Skulptur Danse avec la Lune von Agnès Boulloche
    Skulptur "Danse avec la Lune" von Agnès Boulloche
    ab € 2.790,00
  • Skulptur Der Springer von Jörg Bollin
    Skulptur "Der Springer" von Jörg Bollin
    ab € 3.640,00
  • Skulptur Hund im Würfel von Guido Messer
    Skulptur "Hund im Würfel" von Guido Messer
    ab € 6.400,00
  • Skulptur Frisch geduscht von Daniela Staub
    Skulptur "Frisch geduscht" von Daniela Staub
    ab € 12.800,00
  • Skulptur Blick in die Zukunft von Friedhelm Zilly
    Skulptur "Blick in die Zukunft" von Friedhelm Zilly
    ab € 2.980,00
  • Skulptur Sonne und Mond von Karl-Ulrich Nuss
    Skulptur "Sonne und Mond" von Karl-Ulrich Nuss
    ab € 4.280,00
  • Skulptur Instrumentenstimmer von Manfred Welzel
    Skulptur "Instrumentenstimmer" von Manfred Welzel
    ab € 4.980,00
  • Skulptur Katzenfreundin von Hans Huschka
    Skulptur "Katzenfreundin" von Hans Huschka
    ab € 1.280,00
  • Skulptur Tango von Thomas Grabert
    Skulptur "Tango" von Thomas Grabert
    ab € 2.360,00
  • Skulptur Freundinnen 2-tlg. von Maria-Luise Bodirsky
    Skulptur "Freundinnen" 2-tlg. von Maria-Luise Bodirsky
    ab € 1.420,00
Zuletzt angesehen
  • Skulpturen aus der Edition Strassacker von Ernst Fuchs